Denklichter

9 Mythen wegen denen man sich mit der 11. September-Skepsis gar nicht erst beschäftigt

0104.06

Letzten Donnerstag gab es einen hörenswerten Vortrag von Prof. Dr. David Ray Griffin im Grand Lake Theater in Oakland, Kalifornien mit dem Titel: »9/11 - The Myth & The Reality«. Der Vortrag kann dank kmud.org und gunsandbutter.net hier in voller Länge und mit allen anschließenden Fragen und Antworten heruntergeladen werden: (2 hours - 27MB MP3)

David Ray Griffin legt in diesem Vortrag die 9 häufigsten Mythen dar, warum sich jemand von vorn herein gar nicht erst mit der These sowie deren Argumenten und Beweisen befasst, daß die Terror-Anschläge des 11. September 2001 ein Insider-Job einiger Mitglieder der gegenwärtigen US-Regierung gewesen sind.

Im folgenden habe ich die Audio-Datei des Vortrags in die entsprechenden Segmente unterteilt:

Vorstellung von David Ray Griffin
Vorstellung.mp3 (3.27 min)

Einleitung und Definition des Begiffs »Mythos«
Einleitung_und_Definition.mp3 (6.41 min)

Mythos Nr.1 - Unsere politischen und militärischen Führer würden so etwas nicht machen.
myth1.mp3 (2.17 min)

Mythos Nr.2 - Unsere politischen und militärischen Führer hätten kein Motiv die Anschläge des 11. September zu orchestrieren.
myth2.mp3 (4.21 min)

Mythos Nr.3 - Solch ein große Operation, welche so viele Mensche involvieren würde, hätte nicht geheim gehalten werden können, da irgend einer der Involvierten schon längst geredet hätte.
myth3.mp3 (1.52 min)

Mythos Nr.4 - Die 9/11-Kommisson, welche den Regierungsstandpunkt billigte, war eine unparteiische und unabhängige Kommission, und ist aus diesem Grunde glaubwürdig.
myth4.mp3 (3.32 min)

Mythos Nr.5 - Die Bush-Regierung hat den Beweis erbracht, das die Anschläge von Al Quaida Terroristen unter der Führung von Osama bin Laden verübt worden sind.
myth5.mp3 (5.46 min)

Mythos Nr.6 - Die Anschläge des 11. September waren eine absolute Überraschung für die Bush-Regierung.
myth6.mp3 (6.52 min)

Mythos Nr.7 - Us-Regierungsbeamte haben erklärt, warum die gehijackten Flugzeuge nicht abgefangen wurden.
myth7.mp3 (9.27 min)

Mythos Nr.8 - Offizielle Berichte haben erklärt, warum die Gebäude 1, 2 und 7 des World Trade Centers kollabierten.
myth8.mp3 (13.42 min)

Mythos Nr.9 - Es besteht kein Zweifel das Flug 77 unter der Kontrolle des Al Quaida Hijackers Hani Hanjour das Pentagon getroffen hat.
myth9.mp3 (8.11 min)

Fragen und Antworten im Anschluss an den Vortrag
Fragen_Und_Antworten.mp3 (36.21 min)

David Ray Griffin ist Professor em. für Philosophie, Religion und Theologie an der Claremont School of Theology. Er ist Autor der Bücher »The New Pearl Harbor« und »The 9/11 Commission Report: Omissions and Distortions«. Ein weiterer Vortrag von ihm kann hier als Video herunter geladen werden: Vortrag an der Madison Universität in Wisconsin von  (Dauer: 1 h 23 min 50 sek; Format: Windows Media Video 9 oder hier: QuickTime-Version)

[via 911blogger.com]

kommentieren

1 Kommentar

1
Gravatar von Axel

Axel
Am 07. April 2006 um 08:43

Georg - dich hier auskotzen und dazu mich beschimpfen ist hier nicht erwünscht.

Einen Kommentar schreiben

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.