Denklichter

Der Wolf

0302.06

Zu Besuch bei einer Freundin erzählte mir diese von dem ihrem Haus gegenüber liegenden Haus, in dem keiner mehr wohnen wollte, weil sich dort ein Wolf breit gemacht hatte.
Ich ging rüber und sprach mit dem Wolf. Er war gar nicht begeistert davon, als ich ihm sagte, daß er doch bitte schön ausziehen solle. Doch er trollte sich, aber nicht ohne zum Abschied uns allen noch eine Duftmarke auf die Hand zu spritzen.
Merkwürdiger Traum.

kommentieren

0 Kommentare

Es ist ist noch kein Kommentar eingetragen worden.

Einen Kommentar schreiben

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.