Denklichter

Movie - 9/11: Press for Truth

1109.06

Hier auf Google Video zu sehen (1 Std. 24 Min. 15 Sek)

Abgesehen von Tatsachen wie Fallgeschwindigkeit der Türme (behandelt der Film am Anfang nur ganz am Rande in einem kurzen Kommentar), nahezu vollständige Pulverisierung des Betons, WTC7, NORAD-Standdown (auch nur ein kurzer Kommentar im Film) und den zahlreichen anderen „smoking guns”, fokusiert der Film auf:

  1. die Bemühungen der Hinterbliebenenfamilien um die Wahrheit,
  2. die Lügen der Bush-Regierung,
  3. den Media-Blackout,
  4. die Unterschlagungen der offiziellen 911-Kommision
  5. und deren Befangenheit,
  6. die Verwicklung des pakistanischen Geheimdienstes ISI,
  7. und somit die Verwicklung der Bush-Regierung

Die zwingende Schlussfolgerung aus diesen, in dem Film aufbereiteten Fakten:
Die Bush-Regierung ließ 911 aus Absicht zu (LIHOP)!

Allein diese Schlussfolgerung - meine persönlichen gehen noch weiter - zeigt die Bush-Regierung als Hochverräter am eigenen Volk

[via 911blogger.com]

kommentieren

1 Kommentar

Es ist ist noch kein Kommentar eingetragen worden.

Einen Kommentar schreiben

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.